Pharmazeutisch-technische/r-Assistent/in

Unternehmensprofil: Stern Apotheke
Weitere Praktika des Unternehmens:

Phar·ma·zie - Substantiv, feminin [die] - Wissenschaft von den Arzneimitteln, von ihrer Herkunft, ihrer Herstellung und Überprüfung (Duden).

 

Pharmazeutisch-technische Assistenten haben eine schulische Ausbildung absolviert und arbeiten in einer Apotheke sozusagen als rechte Hand der dort angestellten Apotheker. Sie verkaufen rezeptfreie Medikamente und andere Waren und unter Aufsicht der Apotheker auch rezeptpflichtige Arzneimittel. Mit ihrer Unterstützung stellen sie außerdem spezielle Salben für die Kunden her, wobei sie sich nach den Vorgaben im Arzneibuch richten und sehr genau arbeiten müssen. Viele Apotheken bieten für ihre Kunden an, die Cholesterin-, Blut- oder Harnwerte zu messen; auch das übernehmen die pharmazeutisch-technischen Assistenten. Außerdem arbeiten sie eng mit den pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten zusammen und kümmern sich ebenfalls um die Bestellungen und Lagerung. Hierbei sind sie oft auch für Lagerkontrollen und Stichproben zuständig, die gesetzlich vorgeschrieben sind, da Apotheken mit Giften und Betäubungsmitteln arbeiten. Auch bei Marketingmaßnahmen und Beratungsveranstaltungen zu bestimmten Themen wirken sie mit.

 

Du siehst, die Aufgaben der pharmazeutisch-technischen Assistenten sind sehr vielfältig und spannend. Möchtest du dieses Berufsbild gerne praktisch kennenlernen? Dann melde dich bei uns und frage nach einem Praktikum!

 

 

Tags: Pharmazie, Kunden, Service

Jugendagentur Heidelberg Jugendagentur Heidelberg
Stadt Heidelberg Stadt Heidelberg
Regionales Bildungsbüro Heidelberg Regionales Bildungsbüro Heidelberg
Bürgerstiftung Heidelberg Bürgerstiftung Heidelberg
Agentur für Arbeit Heideberg Agentur für Arbeit Heideberg