Finde dein Wunsch-Praktikum mit der practise!-Suche

...oder sieh dich innerhalb der Berufsgruppen um und finde ein Praktikum in deinem Interessenbereich

Du weißt noch nicht welche berufliche Laufbahn du einschlagen sollst? Lass Dir die beliebtesten Schlagworte und die neusten Praktika als Anregung dienen

Neuigkeiten rund um practise!

Bewerberseminar am 18.10.2018 im BiZ

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum (Raum 35)
Kaiserstr. 69-71, 69115 Heidelberg

Termin:
Donnerstag, 18.Oktober 2018 von 14:30 bis 17:30 Uhr


Wie bewerbe ich mich um eine betriebliche Ausbildungsstelle?

Mit den Schwerpunktthemen:
♦ Die schriftliche Bewerbung
♦ Die Online-Bewerbung
♦ Vorstellungsgespräche
♦ Auswahltests

Für BewerberInnen mit allen Schulabschlüssen!

Die Teilnahme ist kostenlos aber Anmeldung erforderlich unter
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder
Telefon: 06221 524 484

Man kann sich schon jetzt anmelden!

Referentin: Frau Andrea Stessl

Weiterlesen...

9. Heidelberger Ausbildungstage am 23., 24. und 25. Oktober 2018

Am Mittwoch, den 24. Oktober 2018, und Donnerstag, den 25. Oktober 2018, finden die 9. Heidelberger Ausbildungstage in Dezernat 16, Emil-Maier-Straße 16, 69115 Heidelberg statt. Öffnungszeiten an beiden Tagen: 9.30 bis 16.00 Uhr.

Offiziell eröffnet wird die Messe am "Abend der Ausbildung" am Dienstag, den 23. Oktober 2018. An diesem Abend sind insbesondere Eltern mit ihren Kindern und Lehrerinnen und Lehrer sowie natürlich auch alle weiteren Interessierten herzlich eingeladen. An diesem Abend besteht die Möglichkeit, sich auszutauschen und Fragen zur Ausbildung direkt an Experten zu richten. Es wird eine Podiumsdiskussion mit Experten moderiert von Osman Citir (und daher nicht ohne Humor!) zum Thema Ausbildung stattfinden. Hier stehen beispielsweise Vertreter der Beruflichen Schulen, der IHK und der Agentur für Arbeit für Fragen zur Verfügung. Los geht es um 18.30 Uhr, geplantes Ende ist ca. 20.00 Uhr. Weitere Informationen unter:

Corinna Uebel
Regionales Bildungsbüro/Amt für Schule und Bildung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
06221-58 32023

Laura Köszegi
Amt für Wirtschaftsförderung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
06221-58 30018

„Praktisch starten“ - Karriere mit Ausbildung: Ein Abend für Eltern und Schülerinnen und Schüler an Gymnasien am 24. Oktober 2018

Du bist Schülerin oder Schüler an einem Gymnasium und machst dir Gedanken, ob Abitur und Studium wirklich das Richtige für dich sind? Dann komm am Mittwoch, den 24. Oktober 2018 einfach im Bürgerzentrum B3 in der Bahnstadt vorbei! Bring auch gerne deine Eltern mit, sie sind herzlich eingeladen, mit euch die Veranstaltung zu besuchen. Los geht es um 19 Uhr.

Ziel ist es einerseits, euch über Chancen nach der 10. Klasse zu informieren, und andererseits, Perspektiven nach der Kursstufe aufzuzeigen.

Geplantes Programm:

1. Begrüßung durch den geschäftsführenden Schulleiter der Gymnasien
2. Einführung durch das Amt für Schule und Bildung
3. Informationen der Agentur für Arbeit
4. Erfahrungsberichte von Auszubildenden

Weitere Informationen erhaltet ihr bei:

Corinna Uebel
Regionales Bildungsbüro/Amt für Schule und Bildung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
06221-58 32023

„Schule fertig, was dann?“ - Informationsabende für Schülerinnen und Schüler am 13. und 20. November 2018

Ihr wisst noch nicht, was ihr nach eurem Schulabschluss machen möchtet? Viele Schülerinnen und Schüler entscheiden sich nach dem Schulabschluss für den Wechsel auf eine Schule, an der sie einen noch höheren Abschluss erreichen können. Gleichzeitig können sie oftmals die hohen Anforderungen an diesen Schulen nicht realistisch genug einschätzen.

Der Informationsabend soll einerseits über die Anforderungen an den Beruflichen Schulen und andererseits über Alternativwege zum höheren Bildungsabschluss aufklären.

Habt ihr Interesse? Dann schaut doch einfach auf einer der beiden inhaltsgleichen Veranstaltungen vorbei!

- 13. November 2018 in der IGH, Baden-Badener-Straße 14, oder am

- 20. November 2018 in der Johannes-Kepler-Realschule, Mönchhofstraße 24.

Beginn ist jeweils um 18.30 Uhr.

Programm:

1. Begrüßung und Einführung durch das Amt für Schule und Bildung Heidelberg
2. Erfahrungen der Schulleitungen der Beruflichen Schulen Heidelberg
3. Bericht ehemaliger Schülerinnen und Schüler über ihren Wechsel an eine Berufliche Schule
4. Informationen der Agentur für Arbeit Heidelberg

Habt ihr noch Fragen? Dann meldet euch bei:

Corinna Uebel
Regionales Bildungsbüro/Amt für Schule und Bildung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
06221-58 32023

„Chancen und Herausforderungen bei der Beschäftigung und Ausbildung von Geflüchteten“ - Veranstaltung für Unternehmen am 20. Februar 2019

Die Stadt Heidelberg, Amt für Chancengleichheit und Amt für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft, sowie das Reallabor Asylsuchende in der Rhein-Neckar-Region laden am 20. Februar 2019 kleine und mittelständische Unternehmen der Region zur Netzwerk Veranstaltung „Chancen und Herausforderungen bei der Beschäftigung und Ausbildung von Geflüchteten“ ein. Die Veranstaltung findet um 18.00 Uhr im Rathaus, Großer Rathaussaal, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg, statt. Angesprochen sind alle, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihr Unternehmen suchen, noch einen offenen Ausbildungsplatz haben und sich vorstellen können, einen neuzugewanderten Menschen zu beschäftigen.

Im offiziellen Teil des Programms werden die Teilnehmenden in kurzen Vorträgen über Best Practices der betrieblichen Integration von Geflüchteten und über Unterstützungsmöglichkeiten durch die Agentur für Arbeit informiert. Dabei werden die Chancen und Herausforderungen sowohl aus Sicht der Unternehmen als auch der Geflüchteten angesprochen. Durch die Veranstaltung führt Mareike Bahn, Geschäftsführerin des Reallabor Asyl Heidelberg.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, sich mit Vertreterinnen und Vertretern der Kammern, der Bundesagentur für Arbeit sowie verschiedenen (Bildungs-)Initiativen an Thementischen auszutauschen und Unterstützungsmaßnahmen für Unternehmen im Bereich der Integration von Geflüchteten kennenzulernen.

Jugendagentur Heidelberg Jugendagentur Heidelberg
Stadt Heidelberg Stadt Heidelberg
Regionales Bildungsbüro Heidelberg Regionales Bildungsbüro Heidelberg
Bürgerstiftung Heidelberg Bürgerstiftung Heidelberg
Agentur für Arbeit Heideberg Agentur für Arbeit Heideberg